P&TS
P&TS

P&TS, Home
Über P&TS
Leistungen
Dokumentation
Suchen
 Suchen
Home | Kontakt | News | Propis | Links | Webmail | Übersicht
F / E

2007

P&TS Neuchâtel / 28 Nov 2007

 

Norwegen und Kroatien tretten dem Europäischen Patentübereinkommen bei

Norwegen (NO) und Kroatien (HR) haben beide eine Urkunde über den Beitritt zum Europäischen Patentübereinkommen (EPÜ) hinterlegt. Damit tritt das EPÜ für beide Staaten am 1. Januar 2008 in Kraft.

Der Europäischen Patentorganisation gehören somit ab. 1. Januar 2008 34 Mitgliedstaaten an.

CS / Neuchâtel / 10 Oct 2007

 

Londoner Übereinkommen vom Französischen Parlament angenommen

Nach der Nationalversammlung hat nun auch der französische Senat am 9. Oktober 2007 die Gesetzesvorlage Nr. 474 angenommen, die zur Ratifizierung des im Oktober 2000 abgeschlossenen Londoner Übereinkommens ermächtigt.

Werden die Ratifikationsurkunden hinterlegt, so tritt das Londoner Übereinkommen in am ersten Tag des vierten Monats nach Hinterlegung der Ratifikationsurkunde in Kraft.

Das Londoner Übereinkommen erleichtert den Zugang zum europäischen Patent, indem es die Kosten für die Übersetzung europäischer Patente senkt, die nach der Erteilung anfallen.

Christophe Saam / 01 Aug 2007

 

ptsadmin /

 

Grosser Erfolg für das e-forum 2007

Das e-forum 2007 war auch dieses Jahr wieder sehr erfolgreich. Vor einer vollen Arena im Berner Kursaal stiessen die Referate von Herrn Nationalrat Peter Spuhler, Präsident der Stadler Rail AG, Herrn Professor Dr. Werner Bauer, Executive Vice-President Nestlé S.A., Herrn Peter Delfosse, Leiter E-Business PostMail und von Herrn Peter Glutz, CEO SPT Roth Ltd. zum Thema Innovation, Selbstzweck oder Notwendigkeit?" und das anschliessende Podiumsgespräch, welches von Frau Katja Stauber, SF DRS, moderiert wurde, auf grosses Interesse bei einem wachsamen Publikum. Ein paar Impressionen vom Anlass finden Sie unter http://www.e-forum.ch/index.cfm?fuseaction=show&path=1-41-72-87.htm .

Reservieren Sie sich schon jetzt das Datum für das nächste e-forum vom 18. März 2008.

Neuchâtel / 06 Mar 2007

 

Das e-forum 2007 findet am 27. März 2007 im Kursaal Bern statt

Auch dieses Jahr organisieren wir zusammen mit unseren Partnerfirmen Keller Informatik AG und WeServe AG das traditionelle e-forum.

Das Thema des diesjährigen Anlasses lautet "Innovation - Selbstzweck oder Notwendigkeit?" und liegt damit besonders nahe bei unserer Geschäftstätigkeit.

Vier bekannte Unternehmerpersönlichkeiten, nämlich Herr Nationalrat Peter Spuhler, Präsident der Stadler Rail AG, Herr Professor Dr. Werner Bauer, Executive Vice-President Nestlé S.A., Herr Peter Delfosse, Leiter E-Business PostMail und Herr Peter Glutz, CEO SPT Roth Ltd., werden uns in Kurzreferaten darlegen, was Innovation für Ihre Unternehmen bedeutet und werden Ihre Gedanken in der anschliessenden Podiumsdiskussion, welche wiederum von Frau Katja Stauber moderiert wird, austauschen können. Abgeschlossen wird der Anlass durch ein Networking-Apéro.

Weitere Informationen über den Anlass, sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Web-Seite www.e-forum.ch.

Neuchâtel / 01 Mar 2007

 

MALTA tritt dem Europäischen Patentübereinkommen bei

Die Regierung der Republik Malta (MT) hat am 1. Dezember 2006 die Urkunde über den Beitritt zum Europäischen Patentübereinkommen EPÜ) hinterlegt. Damit tritt das EPÜ für Malta am 1. März 2007 in Kraft.

Der Europäischen Patentorganisation gehören somit ab. 1. März 2007 32 Mitgliedstaaten an.



© P&TS 2003-2014